deutsch english espanol fun





 
elektronische musik
published 04.05.2004

Was noch vor 10 Jahren ein Vermögen an Hardware kostete ist heutzutage ganz einfach in einen Laptop zu packen. Geld ist kaum noch nötig, aber Wissen, dann kann Frau mit minimalen Mitteln klingen, wie ein großes Studio. Der Workshop gibt Einblicke in die Produktionsmethoden und die Möglichkeiten mit innovativer Software Live zu Performen. Programme wie Ableton Live, Reason, Logic und Cubase werden kurz vorgestellt. Dann wir über die klanglichen Möglichkeiten und nötige Hardware bzw. Soundkarten gesprochen.

Aroma: Ist seit fast 10 Jahren als Produzentin und DJ tätig. Unter dem Namen Discopunk gehen zahlreiche und erfolgreiche Veröffentlichungen auf ihr Konto. Als DJ wurde Sie 2003 von der Tendance unter die besten 50 gewählt. Ihr Liveact Discopunk erfreut sich auch großer Nachfrage. Sie gibt Workshops für Soft und Hardware Firmen, zuletzt auf der Musikmesse Frankfurt. Im DJ Magazin schreibt sie eine Technikserie. Sie lebt in Berlin.


Ort: Public Netbase, Burggasse 21, 1070 Wien (U3 Volkstheater od. Tram 49 od Bus 48A)

Zeit: Donnerstag, 16.30 - 20.30

Offen für: Frauen Lesben Transgenders

Sprache: Deutsch/Englisch



pink and silver
intro
schlagzeug workshop
Ladyfest Wien - Abschlussdiskussion
Politische Kunst Performance / Philippinen
Farbe bekennen!
feministische selbstverteidigung
d.i.y. zine - workshop
tanz und improvisation
computer-sicherheit
von innen nach außen: textwerkstatt & poetry slam
print your own t-shirt
roboter: brauchbares aus elektronik und mechanik
revolution grrrl style now!
transgender
posse! performative praktiken zwischen kunst und politik